Craze.

Sunsnack. Frittieren war gestern.

Sunsnack hat sich als junges Unternehmen zum Ziel gesetzt neuartige und frische Snack-Produkte unter die Menschen zu bringen. 

Und das Ganze in vier verschiedenen Sprachen, sechs verschiedenen Sorten und vier verschiedenen Packungsgrößen. Wie bringt man etwas in den Einzelhandel das es noch nicht gibt? Wie stellt man sicher, dass man auch alle Auflagen erfüllt wenn man glutenfreie Backwaren verkauft? 

Bei diesen Fragen und bei zwei oder drei anderen haben wir Sunsnack gesamtheitlich unterstützt. Vom Logo über die Verpackung bis zur Webseite. Von der Marketingstrategie bis hin zur Auswahl des richtigen TV-Werbespots.

Zurück zur Projektübersicht

Womit wir Sunsnack unterstützt haben

Corporate Identity & Marke
Gerade beim Gestalten einer Marke die ein breites Zielpublikum ansprechen soll, bei einem Logo das im Internet genauso funktionieren muss wie auf einer Cracker-Packung, bei einer Farbwelt die eine breite Vielfalt an Sorten abdecken muss, war es uns wichtig eine Marke zu schaffen die flexibel und gleichzeitig einprägsam ist.

Package
Packaging an sich wirft immer zahlreiche Fragen auf. Matt oder glänzend? Karton? Quadratisch, im Würfel oder doch im Sackerl? Darüber hinaus war es bei Sunsnack wichtig auf die zahlreichen Sorten und Verpackungsgrößen einzugehen bei einem unkonventionellen und zerbrechlichen Produkt.

Webseite
Auf allen Browsern verfügbar, responsive, sogar mehrsprachig? Kein Problem. Aber wie plant man eine Webseite die auch in arabisch verfügbar sein soll? Braucht man dann ein neues CMS? Müssen die Server in mehreren Ländern verteilt sein? Wie funktioniert SEO in arabisch? Ganz einfach: Mit craze.

Artenvielfalt

Die Sunsnack-Artenvielfalt ist nicht nur schön anzusehen sondern erfordert auch eine umfassende Planung. Bei vier Sprachen, sechs Sorten und vier Verpackungsgrößen erkennt man nur ungern im Nachhinein, dass Produktfotos fehlen, Produktbeschreibungen keinen Platz mehr haben oder die Farbpalette nicht mehr zur CI passt. 

Hier war es uns wichtig von Anfang an sicherzustellen, dass unsere Arbeit bereits bei der strategischen Produktplanung ansetzt und vorausschauend Probleme löst bevor sie entstehen.

Lebensmittelhandel

Warum kompliziert wenn es auch einfach geht? Mit einer erfahrenen Agentur muss man nicht erst im Nachhinein herausfinden was man alles auf einer Verpackung braucht um seine Produkte auch im Lebensmittelhandel verkaufen zu können.

Dabei ist es nicht nur wichtig zu wissen woher man einen EAN-Code bezieht oder welche Kennzeichnungen auf einem Produkt angeführt werden müssen sondern auch wie man mit einer Handelkette kommuniziert oder Einkaufspreise verhandelt. 

Wenn man dann auch noch den richtigen Riecher beim Marktstart hat, ist der Erfolg beinahe vorprogrammiert.

International

Obwohl auch für uns Österreich den Mittelpunkt der Weltkarte darstellt, gelingt es doch immer wieder einmal über den Tellerrand hinaus zu blicken. 

Auch bei Sunsnack konnten wir helfen über die Staatsgrenze hinaus Fuß zu fassen. Vor allem im Lebensmittelhandel war es wichtig die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen zu kennen und sicherzustellen, dass alle Vorgaben erfüllt sind ohne dabei gleichzeitig das Kundenerlebnis maßgeblich zu beeinträchtigen oder zu verändern.

Kulturelle Gepflogenheiten zu kennen ist dabei ebenso unabdingbar wie "Paprika" auf arabisch schreiben zu können.

Sie haben ein Produkt das in den Markt soll?