Craze.

Frame Fatale. Film extraordinaire.

Frame Fatale macht Film. Da gehören Red Bull genauso zur Kundschaft wie Corona oder True You Fashion. 

Damit das auch zur Geltung kommt haben wir Frame Fatale so in Szene gesetzt wie sie das bei ihren Kunden täglich machen. Dabei war uns wichtig die Arbeiten von Frame Fatale nicht nur gebührend in Szene zu setzen sondern auch das ein oder andere Gimmick einzubauen.

Mouse-Over Videos: check. Videos in der Navigation? Natürlich!

Zurück zur Projektübersicht

Wie wir Frame Fatale unterstützen durften

Corporate Design
Bei Frame Fatale haben wir nicht nur die Website, sondern auch Logo und Corporate Identity erneuert.

Wichtig war hier vor allem das Logo der Firmenkultur so gut wie möglich anzupassen. Hip, aber nicht unprofessionel. Kreativ, aber nicht zu wild. Stylish, aber nicht zu generisch.

Website
Auch die Website von Frame Fatale kommt von uns und dabei war es wichtig den qualitativ hochwertigen Videocontent auf allen Plattformen und Endgeräten gleichwertig gut darzustellen.

Dabei haben wir darauf geachtet das trotz des Videocontents auch beim sharen, taggen und in Bezug auf SEO und SEM alles funktioniert.

Motion is King
Videos auf Website: kennt man. Videoportfolios auf Websites die beim Mouse-Over zu spielen beginnen?

Wie sieht das Mobil aus? Wann soll man anfangen die zu laden? Wie ranked Google eine Seite die nachträglich ein paar MByte Videos herunterlädt? 

Sie haben großes oder sind an Bewegtbildern interessiert?